Espressokocher Aluminium

espressokocher aluminium teaser

Der Italiener Alfonso Bialetti (1933-1970) hat im Jahr 1933 die Moka Express als erste Espressokanne ihrer Art erfunden. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Gerät mit Hilfe seines Sohns vermarktet und auf der ganzen Welt bekannt. Inzwischen ist Bialetti Weltmarktführer für Espressokocher und die Moka Express* steht noch heute mit ihrem einzigartigen achteckigen Design für italienische Kaffeezubereitung, wie kein anderes vergleichbares Produkt. Im Segment der Espressokocher Aluminium für den häuslichen Gebrauch kommt man kaum an dem Traditionsmodell vorbei.

Die Vorteile der ursprünglichen Materialauswahl liegen klar auf der Hand: Aluminium besitzt sehr gute Wärmeleitfähigkeiten, ist leicht, robust und im Vergleich zu Edelstahl verhältnismäßig günstig. Wir haben die ausschlaggebenden Argumente für und gegen Espressokocher Aluminium einmal gegenübergestellt:

Vor- und Nachteile Espressokocher Aluminium

Vorteile

  • Leichtes Material
  • Schnelle Zubereitung durch bessere Wärmeleitfähigkeit
  • Tradition: Der Urvater der Espressokannen
  • Niedrigerer Preis

Nachteile

  • Nicht für Induktion geeignet
  • Nicht spülmaschinenfest
  • Gesundheitlich nicht unumstritten

 

Gesundheitliche Auswirkungen durch Aluminium

Ferner gibt es vermehrt Spekulationen über möglicherweise schleichende gesundheitliche Beeinträchtigungen für den menschlichen Körper. Aluminium wird mit verschiedenen Krankheitsbildern in Verbindung gebracht. Fest steh, dass zum einen Rückstände durch z.B. Deodorants und Kosmetika in den Körper gelangen, zum anderen können chemische Bestandteile durch den direkten Kontakt zwischen Lebensmitteln und Aluminium aufgenommen werden.

Inzwischen belegen zahlreiche Studien eine erhöhte Aluminium-Konzentration bei vielen untersuchten Probanden. Das Metall wird überwiegend durch alltägliche Umwelteinflüsse, Trinkwasser, Lebensmittel, Medikamente etc. aufgenommen, da es praktisch überall enthalten ist. Jedoch reichert sich nur bis zu 1% des zugeführten Aluminiums tatsächlich in unseren Körper an. Einen direkten Zusammenhang zur Entstehung bestimmter Krankheiten konnte medizinisch noch nicht zweifelsfrei nachgewiesen werden.

Espressokocher Aluminium – Gesundheitlich unbedenklich

Während des Betriebs von Aluminium-Espressokochern bildet sich im Inneren des Gerätes eine Art Schutzschicht, die eine Freisetzung des Materials nahezu komplett verhindert. Dies belegen Untersuchungsergebnisse des Bundesinstituts für Risikobewertung. Sofern man die Kanne schonend mit der Hand und nicht in der Spülmaschine reinigt, bleibt laut BfR die schützende Schicht enthalten und der Kaffee nahezu unbelastet.

 

Die Benutzung von Espressokochern aus Aluminium führt nur zu einem geringen Beitrag zur Gesamtexposition gegenüber Aluminium. Aus Sicht des BfR besteht deshalb kein Anlass, davon abzuraten.Aktualisierte FAQ des BfR vom 8. Juni 2017

 

Wir teilen diese Einschätzung und empfehlen deshalb nicht pauschal, auf Espressokocher aus Aluminium zu verzichten. Unter dem Strich ist es eine Frage des Glaubens und des persönlichen Geschmacks. Diese Entscheidung wollen wir im Grunde genommen nicht beeinflussen. Wir widmen uns dem Espressokocher Aluminium neutral und sachlich. Schön ist doch die Tatsache, dass wir letztlich die freie Wahl haben. Wer auf Alukannen verzichten möchte, greift einfach zum Edelstahl-Espressokocher oder gar zu einem elektrischen Gerät.

Empfehlung: Unsere Top 3 Espressokocher Aluminium

Nr. 1
Bialetti Moka Express 6 Tassen Espressokocher
Bialetti Moka Express 6 Tassen Espressokocher*
von Bialetti
  • Ergonomischer Griff
  • Sicherheitsventil
  • Doppelt gedrechseltes Aluminium hoher Qualität
  • Geeignet für alle Kochflächen ausser Induktion
  • leichte Reinigung~
  • Kaffeemascine Aluminium
  • Handwäsche
  • Geeignet für alle Wärmequellen (nicht Induktion)
  • Ergonomischer Griff
  • Sicherheitsventil
Prime Preis: € 25,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Bialetti Brikka 4 Tassen Espressokocher mit Cremaventil
Bialetti Brikka 4 Tassen Espressokocher mit Cremaventil*
von Bialetti
  • presostatisches Ventil für Cremabildung
  • Deckel mit Öffnung damit Sie sehen wie weit die Espressozubereitung fortgeschritten ist
  • Sicherheitsventil
  • geeignet für alle Herdarten außer Induktion
  • Neueste Version
Unverb. Preisempf.: € 49,95 Du sparst: € 6,37 (13%) Preis: € 43,58 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Cucina di Modena Espresso-Kaffeebereiter: Espressokocher für 6 Tassen, für Gas-, Elektro- und Ceran-Feld
Cucina di Modena Espresso-Kaffeebereiter: Espressokocher für 6 Tassen, für Gas-, Elektro- und Ceran-Feld*
von Cucina di Modena
  • Kaffegenuss wie in Italien • Ideal beim Camping • Für Gas-, Elektro- und Ceran-Kochfelder
  • Traditioneller Kaffeebereiter (Cafetera, Cafetière, Mokkakanne) • 3-teilig, aus Aluminium
  • Geeignet für Gas-, Elektro-, Ceran-Kochfelder und Campingkocher • Maße: Höhe ca. 195 mm, Ø ca. 85 mm, Gewicht: 430 g
  • Für ca. 6 Portionen Espresso (Füllmenge: bis 300 ml)
  • Kanne inkl. 1 Dichtungsring und 1 Filter - Ihr traditioneller und robuster Kaffeebereiter - auch für Campingkocher!
Preis: € 10,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. September 2018 um 11:18 . Preise können sich inzwischen geändert haben. Bilder und Beschreibung: Amazon API. Alle Angaben ohne Gewähr.